Die Kommunalwahlen in unserem Bundesland stehen kurz bevor: Am 13. September 2020 sind alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen aufgerufen, Bürgermeister und Stadträte zu wählen.

Damit auch die Stimme der Jugend gehört wird, rief der Stadtjugendring Wesel gemeinsam mit dem Landesjugendring zur U 16-Kommunalwahl auf. Selbstverständlich gab die Gesamtschule Am Lauerhaas – wie bei den vorigen Bundes-, Landes- und Europawahlen auch – ihre Stimme ab.

Am 2. September 2020 hatten alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 10 nach der entsprechenden Vorbereitung im Unterricht die Möglichkeit, die Weseler Kandidatinnen und Kandidaten zum Bürgermeisteramt und die Parteien, welche zu den Ratswahlen antreten, in ihren Klassenräumen zu wählen.

Die Ergebnisse dieser U16-Wahlen liegen jetzt vor. Die beiden Schaubilder stellen die Ergebnisse (Prozent der abgegebenen Stimmen) zur Bürgermeisterwahl an der Gesamtschule Am Lauerhaas und in ganz Wesel (oben) sowie der Ratswahl auch mit den landesweiten Wahlergebnissen (unten) zusammen.

Im kommenden Jahr werden die Bundestagswahlen stattfinden. Die Gesamtschule Am Lauerhaas wird sich dann gewiss an den U 18-Wahlen beteiligen.

T. Pawlowski

 


Drucken