Gesamtschule Am Lauerhaas Wesel

Oberstufensportfest 2019 Drucken
Sportfest vor Ostern

Bei schönem Wetter und deshalb geöffneten Hallentüren fand heute das traditionelle Oberstufensportfest der Jahrgänge Q1 und Q2 statt. Über sechs Unterrichtsstunden spielten die Teams der sechs vertretenen Sportkurse Turniere im Badminton, Volleyball und Basketball. Der Q2-Jahrgang trat entsprechend der Mottowoche verkleidet an, die Bademäntel und andere Accessoires hinderten die angehenden Abiturienten aber nicht am intensiven Sporttreiben.  Die Atmosphäre war entspannt zwischen den Spielen und engagiert auf den Spielfeld. Dazu trug auch die Musik bei, die aus mehreren kleinen Boxen tönte, welche zur Ausstattung der Abiturienten gehörten.

Für die Q1 gab es in diesem Jahr nichts zu holen. Nachdem im letzten Jahr die Q1 noch im Mädchenbasketball und im Volleyball triumphieren konnte, ging der neue Q1 Jahrgang leer aus. Das lag natürlich auch an der starken Form der Abiturienten, die sich zum Ende ihrer Schullaufbahn  noch einmal intensiv auf das Turnier vorbereitet hatten. Der Trost für die Sportlerinnen und Sportler aus der Q1 liegt in der Gewissheit, im nächsten Schuljahr in besserer Startposition zu stehen. Die Ergebnisse waren zum Teil recht knapp und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Mit der Siegerehrung endete eine für die organisierenden Sportlehrer sehr angenehme und trotzdem sportlich gut anzuschauende Veranstaltung. Für viele Schülerinnen und Schüler war es zugleich der letzte Besuch in der Sporthalle des Lauerhaas nach neun Jahren „Tränen und Schweiß“.