Gesamtschule Am Lauerhaas Wesel

Bienen am Lauerhaas Drucken

Frau Bürgermeisterin Ulrike Westkamp weiht unser Bienenareal im 777-Jahre-Wald der Stadt Wesel ein

Am Montag, 2. September, trafen sich das Bienenteam unserer Schule mit unserer Bürgermeisterin Frau Ulrike Westkamp sowie mit Vertretern der Verwaltung und der örtlichen Presse zum Pressegespräch am 777-Jahre-Wald an der Feldstraße.

Nach nun fast einem Jahr Planungs- und Umsetzungsphase konnte unser Bienenareal  zusammen mit den neuen generationengerechten Ruhebänken und einem Findling seiner Bestimmung übergeben werden. Den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Wesel steht dort nun ein Bereich in Mitten der Natur zur Verfügung, der zu Entspannung und Erholung einläd. Unsere Schülerinnen und Schüler haben dort die Möglichkeit, im Rahmen der Bienen-AG oder im Biologieunterricht das Leben der Bienen zu beoachten, ihr Verhalten zu erforschen und die Honigproduktion zu erleben.

 

Herr Furthmann, Herr Jatho, Frau Fuhrmann, Frau Küstner, Herr Liedmann, Herr Schmitt und Frau Zimmermann als Vertreter unseres Bienenteams standen den Anwesenden für alle Fragen rund um die Schulimkerei zur Verfügung. Unser Schulleiter, Herr Timmermann, dankte der Stadtverwaltung und dem ASG für die großartige Zusammenarbeit. Inzwischen konnte der erste Schulhonig in den Verkauf gegeben werden. Am Tag der offenen Tür im November wird es erneut die Möglichkeit geben, den schuleigenen Honig zu erwerben und sich beim Bienenteam über die Projekte rund um die Schulimkerei zu informieren.