Gesamtschule Am Lauerhaas Wesel

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Sportfest 7/8 2019 Drucken
Sportfeste der Jahrgänge 7 und 8

Am 11.07.2019 fand das Sportfest des Jahrgangs 7 in Form eines Fußball-Turniers statt. Zu Beginn nieselte es noch, aber genauso wie die Stimmung wurde auch das Wetter immer besser. Der achtzügige Jahrgang spielte in zwei Gruppen (a-d, e-h) die Vorrunden aus. Alles lief gut und nach Plan, die Schülerinnen und Schüler, Klassenlehrer und Sportlehrer waren motiviert dabei. In der Finalrunde wurde es auf den Plätzen noch einmal richtig spannend! Entsprechend ihrer Platzierung in der Gruppenphase spielten die Teams um die Pokale und Urkunden. Am Ende gewann die 7c knapp gegen die 7f in einem ausgeglichenen Finale. Im Spiel um Platz drei setzte sich die 7b gegen die 7e durch. Es war ein schönes und sehr ausgeglichenes Turnier. Wir freuen uns auf das Turnier in Jahrgang 8!
Beim diesjährigen Fußballturnier der 8er war es dieses Jahr deutlich spannender als im vorangegangen Jahr dieses Jahrgangs. Die Klassen konnten sich bei angenehmen Temperaturen im 7+1 auf dem Ascheplatz der Schule duellieren. Hierbei ging es im Modus jeder gegen jeden, so dass jede der fünf 8er-Klassen vier Spiele über 18 Minuten zu absolvieren hatte. Im Verlauf des Turniers kochten hier und da auch mal die Emotionen etwas hoch, jedoch kann man generell festhalten, dass sich alle Mannschaften fair verhielten und trotz des großen Engagements gut miteinander umgingen.
Letztlich kristallisierte sich in den letzten beiden Partien ein Duell zwischen 8a und 8c heraus, bei dem von vornherein klar war, dass das Torverhältnis entscheiden würde, da beide Teams alle Spiele gewonnen hatten, nur gegeneinander ein 0:0 als Resultat am Ende gestanden hatten.
So war es am Ende ein Wettlauf gegen die Zeit, wer mehr Tore schießt, als die jeweils andere Mannschaft.
Letztendlich konnte die 8a, mit einer um ein Tor besseren Tordifferenz, den Titel des Vorjahres verteidigen.
Somit ging der zweite Platz an die um Haaresbreite geschlagene 8c. Den letzten Platz am Podest und somit den 3. Platz schnappte sich die 8b, die gegen die beiden Erstplatzierten ebenfalls nur knapp und teilweise sogar in letzter Minute verloren hatte. Der Kampf um Platz vier war ebenfalls spannend und endete mit einem knappen 3:2 für die 8d, so dass diese sich noch vor der 8e platzieren konnte.

Letztendlich bleibt festzuhalten, dass sich die Akteure einen sportlichen und überwiegend fairen Wettkampf lieferten und alle im Anschluss erschöpft, aber doch meist glücklich, nach Hause gingen und sich auf den letzten Schultag freuen.