Praxissemester Drucken

Praxissemester

Das Lehrerausbildungsgesetz NRW sieht das Praxissemester als ein neues Praxiselement innerhalb der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern im Masterstudium vor. Es stellt eine wesentliche Theorie-Praxis-Verzahnung während des Studiums dar. Die Studierenden können in diesem umfänglichen Praktikum einen Einblick in unterschiedliche schulische Handlungsfelder erlangen. Es bietet Raum für erste eigene professionsbezogene Entwicklungsschritte sowie für analytisch-forschende Auseinandersetzungen mit schulpraktischen Fragen des Lehrens und Lernens.


An unserer Schule können Studierende der Universität Duisburg-Essen in Kooperation mit dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Kleve ihr Praxissemester absolvieren. Das Praxissemester orientiert sich an den Schulhalbjahren und findet an der Universität Duisburg-Essen im zweiten Mastersemester im angestrebten Lehramt statt.


Begleitet wird das Praxissemester an unserer Schule durch Frau Lea Unkel.


Die Schulvergabe erfolgt nur über das zentrale PVP-Onlinetool der Universität (PlatzVergabePraxissemester). Eine direkte Bewerbung an unserer Schule ist also nicht möglich.

Der schulpraktische Teil schließt mit einem unbewerteten Bilanz- und Perspektivgespräch ab. Prüfungen und Bewertungen erfolgen ausschließlich im universitären Teil.